Mentoring



let´s get personal

MENTORING

„Travel light, live light, spread the light, be the light.” 
-Yogi Bhajan-

Dein Inneres Licht will entdeckt, entfacht und entwickelt werden.
Mein Mentoring lädt Dich ein, diesen Prozess gemeinsam zu gestalten.
Ego und Verstand gilt es richtig einzusetzen und nicht auszuschalten. Intuition und Herzverbundenheit (wieder) zu entdecken.
Es ist, auch für mich, eine fortwährende Reise und nachstehende Methoden sind aus eigener Erfahrung wahre Game-Changer, die ich mit in das Mentoring einbeziehe.
 
„Werde zum Leuchtturm - Be the Lighthouse“ 
- Yogi Bhajan-
Kundalini Yoga
Das Yoga des Bewustseins
Zielgerichtet für Körper, Geist & Seele.
Eine klassische Einheit besteht aus:
Einstimmen-Aufwärmen-Übungsreihe-Entspannung-Meditation+Abschluss.
Bemerkenswert ist die unmittelbare Wirkung.
Tiefgreifende Veränderung bei regelmäßiger Praxis.

Eine umfassende Wissenschaft zur ganzheitlichen Weiterentwicklung.
Human Design
Der energetische Bauplan
Eine Symbiose aus Weisheitstraditionen und modernster Wissenschaft.
Überaschend präzise Darstellung der individuellen Veranlagung mit konstruktiven und destruktiven Aspekten der persönlichen Eigenschaften.


Ein Spiegel mit positiver Erkenntniss und praktischem Regelwerk im täglichen Verhalten.
Yogische Numerologie
Berechnung der Lebenserfahrung
Erkenne deine Stärken und Herausforderungen. Erzeuge Balance in deinem Leben, um die bestmöglichen Erfolge zu erreichen.
Das verstehen der Zeit-Zyklen lässt erkennen, welche Trends, Themen und Gelegenheiten sich je nach Lebensphase anbieten.
Ein gut greifbarer und detaillierter Leitfaden vor dem Hintergrund des Kundalini Yoga.
Die 5 möglichen Wunden der Kindheit
Heilung der erlittenen Wunde(n)
In der Kindheit haben wir Ablehnung, Verlassenwerden, Demütigung, Vertrauensbruch und/oder Ungerechtigkeit erfahren.
Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen manifestiert sich das sowohl psychisch wie physisch.

Allgemein gültig und ohne Einschränkung integrierbar.

Klangbad im Einzel- oder Gruppensetting. Seelen:Klang:Massage

Das Gongspiel umgeht den Verstand, wirkt unmittelbar und erscheint mystisch, vom Universum kommend.
Im Klangraum des Gongbads entsteht eine scheinbar strukturlose Atmosphäre, die durch Haupt-, Ober- und Untertöne geprägt ist. Im Gegensatz zur Musik, die klare Strukturen, Kompositionen und harmonische Abstimmungen aufweist und somit die Erwartungen des Verstandes erfüllt, wirkt das Gongspiel unvorhersehbar und erscheint mystisch, als käme es direkt aus dem Universum oder vom Schöpfer selbst. Das Gongspiel umgeht den Verstand und wirkt somit unmittelbar auf dich ein.

Den Gong persönlich erlebenTauche im Gongklangbad vollständig in die Klänge der Gongs ein und lass dich von ihren mächtigen Schwingungen tragen. Während du dich den Höhen und Tiefen dieser Klänge hingibst, wird dein Geist ruhig und deine Gedanken schwinden. Die Schwingungen der Gongs durchdringen deinen Körper, reinigen dein Energiefeld und lösen Verspannungen auf.Das Wesentliche beim Gongklangbad ist die persönliche Erfahrung des Klangs. Erlaube dir, von ihm berührt zu werden, und sei offen für das, was auch immer an Gefühlen auftaucht. Lass sie geschehen und gib sie dann sanft wieder zurück in den Klang. Beobachte, wie der Gong weiterklingt, seine Tiefe und Intensität erlebst und den Moment bewusst genießt.Die Absicht dabei ist, deinen ursprünglichen Schwingungszustand wiederherzustellen, um mehr Freude, Entspannung und Leichtigkeit in dein Leben zu bringen. Erkenne, dass das, was du wirklich bist, jenseits aller Realität existiert, und dass das, was du im Moment festhältst oder loslässt, nur eine Reflektion deines wahren Selbst ist. mehr dazu im Blog

Das bessere Gehirn - Neurogenese nach Cortright

Coaching von Lebensstilfaktoren zur Förderung der Neurogenese, dem Prozess der Bildung neuer Nervenzellen im Gehirn. Hier sind einige der Schlüsselprinzipien und Ansätze zu beachten:

  1. Ernährung: Cortright hebt die Rolle einer gesunden Ernährung hervor, die reich an Nährstoffen ist, um die Neurogenese zu unterstützen. Dazu gehören Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe.
  2. Bewegung: Körperliche Aktivität wird als bedeutender Einflussfaktor für die Neurogenese betrachtet. Regelmäßige Bewegung, insbesondere aerobe Übungen, wird von Cortright als förderlich für die Bildung neuer Nervenzellen angepriesen.
  3. Schlaf: Ein ausreichender und qualitativ hochwertiger Schlaf ist für die Neurogenese wichtig. Cortright betont die Bedeutung von Schlaf für die Erholung und die Unterstützung des neurologischen Wachstums.
  4. Stressbewältigung: Chronischer Stress kann sich negativ auf die Neurogenese auswirken. Cortright betont die Bedeutung von Stressmanagement-Techniken wie Meditation und Achtsamkeit.
  5. Umwelt und soziale Interaktion: Eine anregende Umgebung und soziale Interaktion können laut Cortright die Neurogenese positiv beeinflussen. Das Gehirn profitiert von neuen Erfahrungen und Herausforderungen.
Cortrights Ansatz ist ganzheitlich und betont die Bedeutung eines ausgewogenen Lebensstils für die Förderung der Neurogenese und die allgemeine Gehirngesundheit. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Forschung zu diesem Thema fortlaufend ist, und die wissenschaftliche Gemeinschaft entwickelt ständig ein tieferes Verständnis für die Mechanismen und Einflussfaktoren der Neurogenese.
Coaching
Dein erster Impuls?
Lass mich wissen, wie ich Dich in deiner
Entwicklung unterstützen kann : ) :
Suchen